Freiwillige Feuerwehr Moosbach

📟  B4 Brand landwirtschaftliches Gebäude
📅   14.10.2021 - 17:15
 📍 Tännesberg

Kurz nach Feierabend heulte gestern in Moosbach die Sirene. Wir wurden gemeinsam mit mehreren Feuerwehren nach Tännesberg zu einem Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens alarmiert. Es wurde der ILS eine starke Rauchentwicklung aus einem landwirtschaftlichen Gebäude in der eng bebauten Hafnergasse mitten im Ort gemeldet.

Die FF Tännesberg drang mit Atemschutz in das Gebäude vor und konnte den noch kleinen Brand schnell löschen. Es entstand kein Sachschaden. Ein weiteres Eingreifen anderer Wehren war Gott sei Dank nicht erforderlich, es waren ca. 160 Kräfte an der Einsatzstelle.

Wie die anschließenden Ermittlungen der Vohenstraußer Polizeibeamten ergaben, wurde eine geringe Menge Heu über dem ehemaligen Kuhstall in Brand gesetzt. "Die vorgefundenen Gegebenheiten schließen eine Selbstentzündung aus, weshalb von Brandstiftung ausgegangen muss", teilte die Polizei am Freitag mit. Vor Ort wurde den Beamten erzählt, dass einige Zeit vor der Rauchentwicklung Kinder oder Jugendliche durch den Hintereingang des Stalls in die Baulichkeit gelangt waren. Es ist demnach nur einem glücklichen Umstand zu verdanken, dass das Feuer nicht auf die umliegenden Baulichkeit übergriff und so einen Vollbrand verursachte. "Dieser mögliche Kinderstreich hätte jederzeit auch ein jähes Ende finden können", heißt es im Pressebericht.

Unser 41/1 war nahe der Einsatzstelle in Bereitstellung, unser 41/2 und der MTW standen an der Ortseinfahrt B22 im eingerichteten Bereitstellungsraum.